Tourismusorganisationen und -orte

Die Gemeinde Maladers liegt zwar im Tourismuskanton Graubünden und ist umgeben von weltbekannten Tourismusdestinationen wie Arosa oder Lenzerheide/Valbella und der Ferienort Tschiertschen-Praden liegt auf der gegenüberliegenden Talseite, aber die Gemeinde selbst gehört keiner Tourismusorganisation an und verfügt auch über kein Beherbergungsangebot.

Wir können Sie aber auf die wichtigsten Tourismusorganisationen, -orte und -destinationen der Region und des Kantons verweisen:

  

Wandern in und um Maladers

Maladers ist zwar kein Tourismusort, aber man kann auf dem Gemeindegebiet trotzdem schöne Wanderungen unternehmen. Auch wenn der Gipfel des Montalin (2'266 m) selbst nicht mehr zur Gemeinde gehört, wird er zumeist über die Maladerser Heuberge und das Fürhörnli bestiegen.

Weiterführende Informationen zum Thema und einige konkrete Wandertouren finden Sie hier: