Zusammensetzung, Aufgaben

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) besteht aus drei Mitgliedern und einem Stellvertreter. Sie konstituiert sich selbst.

Die GPK ist nebst der Gemeindeversammlung und dem Gemeindevorstand das dritte ordentliche Organ der Gemeinde.

Der GPK obliegt die Überprüfung der Tätigkeit des Gemeindevorstandes, des Schulrates, sämtlicher Kommissionen sowie aller Zweige der Gemeindeverwaltung, des gesamten Finanz- und Rechnungswesens einschliesslich der Fonds und Stiftungen, des Voranschlages und der Jahresrechnung.

Die GPK hat derzeit folgende Zusammensetzung: